Habe ich das Zeug zur Pflegekraft?

Der Selbsttest

Ob offen oder hinter vorgehaltener Hand: Jede Pflegekraft hört irgendwann mal, dass Pflege doch gar nicht so schwer sei. Dabei wird oft vergessen, wie komplex die Pflegemaßnahmen wirklich sind. Pflegekräfte brauchen eine fundierte Ausbildung, jede Menge Praxiserfahrung und müssen auch nach der Ausbildung ständig weiterlernen, um den Herausforderungen des Berufsalltags gewachsen zu sein.

In unserem Selbsttest kannst Du herausfinden, ob Du die nötigen Fähigkeiten und Eigenschaften mitbringst, um in diesem anspruchsvollen Beruf erfolgreich zu sein. Bist Du bereit, Dich der Herausforderung Pflege zu stellen? Finde es jetzt heraus!

Du erfüllst die Zugangsvoraussetzungen

Am Anfang Deiner Karriere als Pflegekraft steht die Ausbildung bzw. das Studium, das Dich durch das Examen befähigt, als Pflegefachkraft zu arbeiten. Für die Ausbildung benötigst Du den mittleren oder einen gleichwertigen Schulabschluss. Es werden Deine gesundheitliche Eignung, Dein polizeiliches Führungszeugnis und Deine Sprachkenntnisse gecheckt, bevor Du die Zusage für einen Ausbildungsplatz erhältst. Aber keine Sorge, auch mit einem Hauptschulabschluss kannst Du in der Pflege durchstarten, wenn Du eine zusätzliche (Aus-)Bildung nachweisen kannst. Du möchtest Pflege studieren? Das geht mittlerweile in allen Bundesländern – und das sogar in einigen Fällen ohne Abitur. Die Zugangsvoraussetzungen unterscheiden sich dabei von Bundesland zu Bundesland.

Selbsttest Beruf Pflegekraft
Foto: Shutterstock/PeopleImages.com – Yuri A

Du bist bereit, Dich konstant weiterzubilden

Das Lernen hört nach der Ausbildung nicht auf! Medizinisches und pflegerisches Wissen erneuert und erweitert sich stetig. Deine Bereitschaft, Dir selbständig neues Wissen anzueignen und Dich über neue Entwicklungen in der Pflegewissenschaft und Medizin zu informieren, zeichnet Dich aus.

Du hast keine Berührungsängste

Die Pflege ist als Berufsfeld durch den engen Kontakt mit PatientInnen oder BewohnerInnen gekennzeichnet. Du wirst mit Menschen zu tun haben, die Deine Unterstützung in den verschiedensten Lebensbereichen benötigen. Sei es die Wundversorgung, die Körperpflege, die Mobilisation oder der Beistand in belastenden Lebensphasen: Als Pflegekraft stehst Du in körpernahem Kontakt mit pflegebedürftigen Menschen.

Du hast eine gesunde Selbsteinschätzung

Krankheit, Leid und Tod sind einige der belastenden Situationen, die Dir im Pflegealltag begegnen können. Umso wichtiger ist es, ehrlich mit sich und der eigenen Belastbarkeit zu sein. Pflegekräfte sind keine Maschinen und emotionale Überlastung muss sich nicht erst im Burn-out zeigen. Wenn Du merkst, dass Dir eine Situation zu viel wird, ist es wichtig, dass Du es Dir eingestehst und Hilfe in Anspruch nimmst. Denn nur eine gesunde Pflegekraft kann Menschen gut pflegen.

Du bist kommunikativ

Pflege ist Kommunikation. Nicht nur mit den PatientInnen und BewohnerInnen, auch mit den Angehörigen und innerhalb des multiprofessionellen Teams ist Kommunikation für Deine Arbeit essenziell. Bei der Übergabe, bei der Visite, in Fallbesprechungen, bei der Beratung von PatientInnen oder Angehörigen und in vielen weiteren Situationen bist Du in der Lage, angemessen zu kommunizieren. Deine Fähigkeit, Informationen präzise weiterzugeben, zuzuhören und einfühlsam auf die Bedürfnisse anderer einzugehen, ist entscheidend für die Qualität der Pflege und die Zufriedenheit aller Beteiligten.

Du bist empathisch und geduldig

Mitfühlen ja, mitleiden nein. Als Pflegekraft kannst Du Dich empathisch in die Lage der PatientInnen oder der BewohnerInnen versetzen und von diesem Standpunkt aus Entscheidungen oder Verhaltensmuster nachvollziehen. Trotzdem wahrst Du eine professionelle Distanz und lässt Dich nicht aus der Ruhe bringen, wenn Du etwas häufiger oder langsamer erklären musst.

Selbsttest Beruf Pflegekraft
Foto: Shutterstock/Ground Picture

Du bist ein Organisationstalent

Deinen Dienst planst und strukturierst Du mit Prioritäten im Blick. Selbst kurzfristige Änderungen im Ablauf bringen Dich nicht aus dem Konzept, da Du flexibel und anpassungsfähig bist. Diese Fähigkeiten stellen sicher, dass sowohl die tägliche Arbeit als auch unvorhergesehene Herausforderungen effizient und reibungslos bewältigt werden.

Du übernimmst Verantwortung

Deine Pflegemaßnahmen wählst Du begründet und auf der Basis von fundiertem Fachwissen aus. Du bist Dir Deiner Verantwortung bewusst und handelst überlegt. Dazu gehört auch die Fähigkeit der Teamarbeit und ein gesundes Maß an Kritikfähigkeit. Vor allem bei komplexen Fällen kann eine gemeinsame Besprechung im Team und das gemeinsame Festlegen von Pflegemaßnahmen und -zielen hilfreich sein. Eine zeitnahe und ausführliche Dokumentation belegt Dein Handeln.

Teamplayer mit Eigenverantwortung

Es sollte bereits deutlich geworden sein: Als Pflegekraft arbeitest Du in einem Team mit verschiedenen Berufsgruppen zusammen. In diesem Zusammenhang sind Absprachen, Besprechungen und fachliche Diskussionen wichtig für den Therapieerfolg und das Wohlbefinden der pflegebedürftigen Menschen. Nichtsdestotrotz handelst Du auch eigenverantwortlich und selbstständig. Dazu gehört auch eine gute Fehlerkultur: Du verschweigst Fehler nicht, sondern sprichst sie aktiv an, um Schaden zu vermeiden. Ebenso kannst Du Deine eigenen Fähigkeiten einschätzen und weißt, wann Du Dir Unterstützung dazuholen musst.

Selbsttest Beruf Pflegekraft
Foto: Shutterstock/ARLOU ANDREI

Man kann sich auf Dich verlassen

Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sind wichtige Persönlichkeitsmerkmale einer Pflegekraft. So wissen nicht nur Deine KollegInnen, dass sie sich auf Dich verlassen können, sondern auch die PatientInnen oder BewohnerInnen. Diese Verlässlichkeit trägt nicht nur zur reibungslosen Teamarbeit bei, sondern auch zur Sicherheit und Zufriedenheit der zu pflegenden Personen.

Fazit: Nicht jeder kann Pflege

Wow, das sind ja eine Menge Punkte! Keine Sorge, wenn Du nicht bei allen sofort einen Haken setzen konntest. Die Ausbildung bzw. das Studium in der Pflege bieten Dir die Möglichkeit, Dich persönlich weiterzuentwickeln und über Dich hinauszuwachsen. Die Pflege braucht engagierte Menschen, die die vielfältigen Herausforderungen kennen und bereit sind, sich ihnen zu stellen. Wenn Du Dich angesprochen fühlst und mit Herz und Engagement in Deine Karriere in der Pflege starten möchtest, könnte dies genau der richtige Weg für Dich sein!

  • mind. 23 €/Std.
  • Urlaubsplanung
  • Flexibilität
  • Ansprechperson
  • max. 35 h/Woche
  • Einsatznähe
  • 30 Urlaubstage

Themenvorschläge?

Weitere Themen

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und als Pflegekraft bei Felten bewerben.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

„Mehr wollt ihr nicht von mir wissen?“ – Doch, aber wir glauben nicht an komplizierte Formulare, sondern an persönliche Vorstellungsgespräche, und melden uns deshalb so schnell wie möglich bei dir!

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und als Pflegekraft bei Felten bewerben.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

„Mehr wollt ihr nicht von mir wissen?“ – Doch, aber wir glauben nicht an komplizierte Formulare, sondern an persönliche Vorstellungsgespräche, und melden uns deshalb so schnell wie möglich bei dir!

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und bewerben.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

„Mehr wollt ihr nicht von mir wissen?“ – Doch, aber wir glauben nicht an komplizierte Formulare, sondern an persönliche Vorstellungsgespräche, und melden uns deshalb so schnell wie möglich bei dir!

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und als Pflegekraft bei Felten bewerben.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

Einfach deine Kontaktdaten eingeben und bewerben.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

Einfach Kontaktdaten eingeben und Infos zu unseren Leistungen anfordern.

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.

HER MIT DEINEN IDEEN!

Mit dem Absenden des Formulars versichere ich, die Hinweise zum Datenschutz und Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben.